Grußwort

 

der 1. Bürgermeisterin der Stadt Arnstein Frau Anna Stolz

 

 

„Lachen ist eine körperliche Übung von größtem Wert für die Gesundheit“ (Aristoteles)

 

Liebe Freunde des Kabarett,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

der Fränkische Kabarettpreis wurde vom „Förderverein Fränkischer Kabarettpreis“ ins Leben gerufen und wurde erstmals 2007 verliehen. Seitdem findet die Veranstaltung jährlich in der Arnsteiner Stadthalle statt. Sie ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Arnstein geworden.

 

Die Künstler/-innen haben über all die Jahre hin das Publikum begeistert und jedes Jahr aufs Neue mit Qualität und Originalität überzeugt.

 

Auch in diesem Jahr werden exzellente Künstler/-innen mit einem hochkarätigen Programm auffahren und gegeneinander antreten, um schließlich in das Finale des Fränkischen Kabarettpreises einzuziehen. Davon werden Sie sich, liebe Zuschauer/-innen, eindrucksvoll überzeugen können.

 

Mein herzlicher Dank gilt dem „Förderverein Fränkischer Kabarettpreis“, ohne den es diese Veranstaltung nicht gäbe, allen aktiven und passiven Unterstützern und natürlich den Künstlerinnen und Künstlern.

 

Allen Freunden des Kabaretts wünsche ich viel Vergnügen und gute Unterhaltung. Freuen wir uns auf Witz, Scharfsinn und Ironie.

 

Der Veranstaltung wünsche ich gutes Gelingen und viel Erfolg – denn wie Kabarettisten/-innen und Politiker/-innen nur zu gut wissen: ein Scherz, ein lachend Wort entscheidet oft die großen Sachen treffender und besser als Ernst und Schärfe!

 

Viel Spaß an der Freud!

 

Ihre Anna Stolz
1. Bürgermeisterin der Stadt Arnstein

 

 

zurück...

GMS